Therapiegeräte

Wenn bei einem Ihrer Patienten eine Schlafapnoe diagnostiziert wurde, gibt es verschiedene Behandlungsmöglichkeiten, um Ihnen wieder zu erholsamen Nächten und mehr Lebensqualität zu verhelfen. Am häufigsten und wird die „Positive Airway Pressure“, dt. positiver Atemwegsdruck, Abk. PAP Therapie eingesetzt: Dabei handelt es sich um ein Gerät das einen kontinuierlichen Luftstrom, erzeugt um die Atemwege offen zu halten. Dadurch wird das Einatmen erleichtert und beim Ausatmen werden die Atemwege offen gehalten.

Da nicht alle Arten der Schlafapnoe die selbe Behandlungsmethode erfordern gibt es verschiedene Gerätetypen. Die am meisten angewendete Therapie ist die CPAP Therapie („Continuous Positive Airway Pressure“, dt. Kontinuierlicher positiver Atemwegsdruck). Dabei wird ein gleichbleibender Luftstrom erzeugt.

APAP Geräte („automatischer CPAP”) regulieren dank intelligenter Sensorik den benötigten Druck automatisch in dem von Ihnen eingestellten Druckbereich für eine effektivere Therapie.

BPAP Geräte arbeiten mit Zwei von Ihnen eingestellten Druckniveaus zwischen Einatmung und Ausatmung, was einen höheren Atemkomfort für den Patienten mit sich bringt.

Auto SV Geräte werden gezielt für bestimmte Erkrankungen und Atemmustern eingesetzt.

Reisegeräte sind dank der Kompaktheit beliebte Therapiegeräte für unterwegs. Sie verhelfen zu erholsamen Nächten damit Sie auch im Urlaub voller Energie in den Tag starten können

Menü schließen

On this website we use first or third-party tools that store small files (cookie) on your device. Cookies are normally used to allow the site to run properly (technical cookies), to generate navigation usage reports (statistics cookies) and to suitable advertise our services/products (profiling cookies). We can directly use technical cookies, but you have the right to choose whether or not to enable statistical and profiling cookies. Enabling these cookies, you help us to offer you a better experience.